Elterngeld Dauer des Bezuges - Bezugszeitraum




Wie lange kann Elterngeld bezogen werden? - Dauer der Leistung

Elterngeld kann für die ersten 14. Lebensmonate eines Kindes beansprucht werden.

Die Mindestbezugszeit für einen Elternteil beträgt zwei Lebensmonate und die Höchstbezugszeit zwölf.

Beide Eltern gemeinsam können die Leistung für insgesamt 12 Lebensmonate in Anspruch nehmen.

Des Weiteren gibt es die sogenannten Partnermonate. Das bedeutet, beide Elternteile können von der Leistung Gebrauch machen und zwei weitere Monatsbeträge erhalten.

Voraussetzung dafür ist, dass sich bei ihnen für 2 Bezugsmonate das Erwerbseinkommen mindert.

Auszahlungszeitraum verlängern

Der Auszahlungszeitraum kann über einen längeren Zeitraum ausgedehnt werden, wobei aber die Gesamtsumme gleich bleibt.

So kann eine Person bis zu 24 Monate lang Elterngeld beziehen, allerdings bekommt sie dann monatlich nur den halben Betrag ausbezahlt.

Eine alleinerziehende Person kann bis zu 28 Monate lang den halben Betrag ausbezahlt bekommen, wenn kein Anspruch auf Mutterschaftsleistungen besteht.

Weitere Informationen zum Elterngeld:

Berechnung
Entgeltersatzleistungen wie: Arbeitslosengeld, Arbeitslosengeld II, Kurzarbeitergeld, Renten, Gründungszuschuss, oder Krankengeld, BAföG, zählen .. weiterlesen Berechnung

Besteuerung
Ist diese Familienleistung steuerfrei? Nun das Elterngeld wird zur Ermittlung des Steuersatzes dem übrigen zu versteuernden Einkommen zugerechnet weiterlesen Besteuerung

Wann bekommen die Eltern Elterngeld?
Seit 1. Januar 2013 gibt es bezüglich des Elterngeldes eine Neuerung. Die Ermittlung der Höhe der Leistung wurde vereinfacht, sodass Eltern, welche die Betreuung ihres Kindes zu Hause übernehmen weiterlesen

Höhe
Die Höhe der Leistung wird anhand des Nettoeinkommens des betreuenden Elternteiles vor der Geburt des Kindes berechnet. weiterlesen Höhe

Anspruchsvoraussetzungen
Die Anspruchsvoraussetzungen sind grundsätzlich für jeden der beantragten Lebensmonate weiterlesen Anspruchsvoraussetzungen

Ist Elternzeit Voraussetzung für den Bezug?
Elterngeld setzt Elternzeit nicht voraus und steht somit auch Hausfrauen, Hausmännern, Auszubildenden und Selbstständigen zu weiterlesen Elternzeit Voraussetzung

Beantragung
Die Beantragung von Elterngeld erfolgt schriftlich. Der Antrag kann auch weiterlesen Beantragung

Antrag - Antragsvordrucke
Antragsvordrucke für die Beantragung von Elterngeld gibt es bei den weiterlesen Antrag und Antragsvordrucke

Kinderzuschlag

Familienkassen der Bundesagentur für Arbeit sind für die Bearbeitung und Auszahlung von Kinderzuschlag zuständig. Bei Beantragung von Kinderzuschlag müssen gewisse Einkommensgrenzen beachtet werden. Mehr zum Thema:


Kinderfreibetrag

Beim Kinderfreibetrag handelt es sich um einen Freibetrag für Kinder bei der Einkommenssteuer. Weiter zu Höhe, Beantragung, Voraussetzungen und Übertragung auf anderen Elternteil:


Was ist günstiger?


Kindergeld

Kindergeld wird von den Familienkassen ausgezahlt. Mehr zum Thema: Kindergeldanspruch, Kindergeldhöhe, sowie Anspruchsdauer von Kindergeld erfahren Sie unter


Einkommensgrenze beim Kindergeld

Kindergeldanspruch bei Volljährigkeit
Für Kinder unter 25 Jahren bekommen Eltern immer Kindergeld ausbezahlt.


Stellenangebote

Teilzeit Jobs, Nebenjobs, Nebenbeschäftigung, freie Stellen in meine Stadt

Stellenangebote

Elternzeit


Erfahren Sie mehr zu:

Elterngeldstellen

Mutterschutz

Interresantes zum Thema Mutterschutz:


Suchanfragen zu Dauer Elterngeld: dauer der zahlung, bezug dauer, dauer der bearbeitung, höhe, bezugszeitraum
© 2004 - 2019 by Infodienstnet ®
impressum  |  agb  |  datenschutz

Ladezeit der Seite: 0.009144 Sekunden.


Startseite