Gefahrenabwehr - Infektion


> Welche Gefahren drohen durch Infektionen?

Wer auf Dauer die Hygieneverordnungen ignoriert, wird abgemahnt und läuft Gefahr, dass seine gastronomische Einrichtung "von Amts wegen" geschlossen wird.
Eine besondere Gefahr für die Gesundheit geht aber auch von Schulen, Altersheimen, Kindertagesstätten, Krankenstationen und Arztpraxen aus.

Und zudem von Sportstätten aller Art und in einem besonderen Maße von öffentlichen Bädern, Saunen und Gemeinschaftsunterkünften. Zum Aufgabenbereich des Gesundheitsamtes zählen aber nicht nur Sanktionen, denn ihnen sollte eine intensive Beratung vorangehen. In Gaststätten und Restaurants liegt der Fokus des öffentlichen Interesses bei der Aufbewahrung und Zubereitung von Speisen und Getränken.

> Verhinderung von Infektionen.

In einigen Kommunen hat man sich entschlossen, die Überwachung der Hygiene den Veterinärämtern zu übertragen.
Zu den wichtigen Aufgaben der Gesundheitsämter zählt die Einordnung und die Meldepflicht von tückischen Krankheiten, die in ihren schlimmsten Fällen eine Epidemie auslösten können. Wird aus einem Krankenhaus das Auftreten einer Cholera gemeldet, wird dies in den Aufsichtsbehörden fast immer einen Alarm auslösen.

Protokolliert werden unter anderem aber auch Fälle von Masern, Diphtherie, Windpocken, Tuberkulose, Tollwut und Pest. Fast immer sind es ansteckende Krankheiten, die auf dem Index stehen.
Auch Lebensmittelvergiftungen sind immer dann meldepflichtig, wenn ein Mitarbeiter eines Betriebes davon betroffen ist, der während seiner beruflichen Tätigkeit mit Lebensmitteln in Berührung kommt. Zum Beispiel dann, wenn er in einer Küche arbeitet.

Daraus leitet sich der Anspruch der Öffentlichkeit ab, sich vor Gesundheitsgefahren zu schützen. Der von den Ämtern überwachte Bereich umfasst den Infektionsschutz beim Auftritt von Salmonellen und Legionellosen.

Teil der von den Kommunen überwachten Umwelthygiene ist zudem die des Trinkwassers, der Abwässer, des Badewassers, Abfall, Luft und bei Problemen durch Altlasten. Zum Aufgabenbereich der Kinder- und Jugendgesundheitspflege zählt auch die Mütterberatung, die Beratung bei Hör- und Sehbehinderung, die Freistellung von Kindern und Jugendlichen vom Schulsport und die Impfberatung.

Aus dem amtlichen Sprachgebrauch ist das Wort "Gesundheitszeugnis" seit 2001 verschwunden. Es wurde ersetzt durch das Infektionsschutzgesetz und beauftragt die Gesundheitsämter oder auch zugelassene Ärzte mit der Erstbelehrung. Abgeschafft hat der Gesetzgeber zudem die Pflichtimpfung, die früher von den Kommunen organisiert und überwacht wurde.

Heute sind Impfungen - auch bei Schulkindern - freiwillig, was allerdings umstritten ist. So bezeichnet das Robert-Koch-Institut Impfungen als die "wichtigsten und wirksamsten präventiven Maßnahmen, die der Medizin zur Verfügung stehen".

Heimarbeit | Nebenbeschäftigung

Erfahren Sie mehr zu Nebenbeschäftigung | Heimarbeit ... Nebenjob von Zuhause aus

Hier Wichtige Infos für Sie

Unsere Themen
Arbeitslosengeld
Arbeitslosengeld _2 Rechner
Erfahren Sie mehr...
Arbeitsagenturen
Arge
JobCenter
Hartz IV
Zuschuss
Arbeitsvermittlung Arbeitsagentur
Minijob
Antragstellung Alg
Alg Berechnung
Wohngeld
Bewerbung auf Stellenanzeigen
Job durch Umschulung
Schuldenberatung
Arbeitslos
Arbeitsvermittlung
Arbeitslosen-
versicherung
Einkommens -
anrechnung
Folgeantrag
Kündigung
Urlaub
Schwarzarbeit
Selbständigkeit
Zeitarbeit
Zeitvertrag
Widerspruch

Bewerbungs- Schreiben

Wie soll man sich Bewerben. Dazu finden Sie unter der Rubrik kostenlose Bewerbungsmuster. Tipps für Ihre Bewerbung, was kommt in eine Bewerbungsmappe ? Wussten Sie, dass in großen Unternehmen Personen eingestellt werden, die nur dazu da sind, Bewerbungen auszusortieren? Vermeiden Sie dass Ihre Bewerbungsmappe zu den aussortierten Unterlagen gehört ... Muster Bewerbung

Bildungspaket

Wenn Sie Empfänger von SGB II (Arbeitslosengeld 2, auch "Hartz IV" genannt), im Bezug von Wohngeld, Kinderzuschlag oder Sozialhilfe stehen, können Sie das Bildungspaket in Anspruch nehmen.

Freie Stellen

Stellenangebote, Jobbörse meine Stadt

Stellenangebote

Geringfügige
Beschäftigung

Die geringfügige Beschäftigung, der so genannte 450-Euro-Job (Nebenjob), bietet die Möglichkeit, zusätzliches Geld in die Haushaltskasse zu bringen. Für den Arbeitnehmer ist die geringfügige Beschäftigung grundsätzlich steuerfrei, die Arbeitgeber zahlen prozentuale Abgaben.
Altersteilzeit Arbeitszeitgesetz Heimarbeit
Jugendarbeits -
schutzgesetz
Mutterschutzgesetz Urlaubsgesetz Vorruhestand

Bewerbung

Bewerbung: der Weg zum neuen Job. Wie schnell kommt man zum neuen Job hängt viel von aussagekräftigen Bewerbungs-
Unterlagen. Worauf kommt es bei Bewerbungsschreiben an? Wie bekommt man garantiert einen Vorstellungstermin? Wenn mit den Bewerbungs-
Unterlagen die erste Hürde geschafft ist, kommt die Stunde der Wahrheit beim Vorstellungstermin. Ratsam ist es bei diesen Fragen ein Bewerbungsseminar zu besuchen.

News / Infos

Durch Umschulung zum neuem Job

Jobsuche mit der Arbeitsagentur Jobbörse

Ja, die Maßname brachte einen Job
mehr Berufserfahrung
War alles umsonst

Stimmen: 166
Kommentare: 1

[1 Kommentare]
Ältere Umfragen
© 2004 - 2019 by Infodienstnet ®
impressum  |  agb  |  datenschutz

Ladezeit der Seite: 0.012316 Sekunden.


Startseite