ARGE (Arbeitsgemeinschaft) in Bayern



Warmwasserkosten bei Hartz IV
Wenn die Warmwasserversorgung lokal in der Wohnung des Leistungsempfängers aufbereitet wird, werden die Kosten seit 2011 nicht von der Agentur für Arbeit übernommen. Das Jobcenter zahlt eine Pauschale als Mehrbedarf. Es ist eine zusätzliche Leistung zum Regelsatz. Die Grundlagen für die Errechnung des Mehrbedarfs sind im § 20 SGB II und im § 21 Abs. 7 SGB II zu finden. Beispielsweise erhält eine alleinerziehende Person einen Regelsatz von 391 €. Ihr Prozentsatz beträgt 2,30%. Somit zahlt die Agentur für Arbeit eine Pauschale in Höhe von 8,99 €.

ARGE Altötting

Gabriel-Mayer-Strasse 8a
84503 Altötting

Kontakt Amt Altötting

ARGE Ansbach

Schalkhäuser Strasse 40
91522 Ansbach

Kontakt Amt Ansbach

ARGE Aschaffenburg

Goldbacher Strasse 25-27
63739 Aschaffenburg

Kontakt Amt Aschaffenburg

ARGE Augsburg

Gögginger Straße 105a
86199 Augsburg

Kontakt Amt Augsburg

ARGE Bad Kissingen

Columbiastrasse 10
97688 Bad Kissingen

Kontakt Amt Bad Kissingen

ARGE Bad Neustadt

Rossmarktstr. 40
97616 Bad Neustadt

Kontakt Amt Bad Neustadt

ARGE Bad Reichenhall

Bahnhofstrasse 22
83435 Bad Reichenhall

Kontakt Amt Bad Reichenhall

ARGE Bad Tölz-Wolfratshausen

Prof.-Max-Lange-Platz 14
83646 Bad Tölz-Wolfratshausen

Kontakt Amt Bad Tölz-Wolfratshausen

ARGE Bamberg

Mannlehenweg 27
96050 Bamberg

Kontakt Amt Bamberg

ARGE Bayreuth

Eduard-Bayerlein-Str. 5
95445 Bayreuth

Kontakt Amt Bayreuth

ARGE Bogen

Am Platzl 10 a
94315 Straubing

Kontakt Amt Bogen

ARGE Cham

Arbeitsamtstr. 8
93413 Cham

Kontakt Amt Cham

ARGE Coburg

Hinterer Floßanger 10
96450 Coburg

Kontakt Amt Coburg

ARGE Dachau

Hochstraße 27
85221 Dachau

Kontakt Amt Dachau

ARGE Deggendorf

Hindenburgstraße 32
94469 Deggendorf

Kontakt Amt Deggendorf

ARGE Dillingen

Rosenstrasse 4
89407 Dillingen

Kontakt Amt Dillingen

ARGE Dingolfing

Viehmarktstr. 3
94405 Landau

Kontakt Amt Dingolfing

ARGE Donauwörth

Zirgesheimer Strasse 9
86609 Donauwörth

Kontakt Amt Donauwörth

ARGE Ebersberg

Kolpingstr. 1
85560 Ebersberg

Kontakt Amt Ebersberg

ARGE Erding

Otto-Hahn-Strasse 21
85435 Erding

Kontakt Amt Erding

ARGE Forchheim

Äußere Nürnberger Str. 1
91301 Forchheim

Kontakt Amt Forchheim

ARGE Freising

Landshuter Strasse 31
85356 Freising

Kontakt Amt Freising

ARGE Fürstenfeldbruck

Oskar von Miller Str. 4e
82256 Fürstenfeldbruck

Kontakt Amt Fürstenfeldbruck

ARGE Garmisch-Partenkirchen

Bahnhofstr. 35a
82467 Garmisch-Partenkirchen

Kontakt Amt Garmisch-Partenkirchen

ARGE Günzburg

Ichenhauser Str. 20b
89312 Günzburg

Kontakt Amt Günzburg

ARGE Haßfurt

Engelmessgasse 1
97437 Haßfurt

Kontakt Amt Haßfurt

ARGE Hof

Äußere Bayreuther Str. 2
95032 Hof

Kontakt Amt Hof

ARGE Karlstadt

Marktplatz 8
97753 Karlstadt

Kontakt Amt Karlstadt

ARGE Kaufbeuren

Alte Weberei 6-8
87600 Kaufbeuren

Kontakt Amt Kaufbeuren

ARGE Kelheim

Schlossweg 3
93309 Kelheim

Kontakt Amt Kelheim

ARGE Kempten

Gerberstrasse 2
87435 Kempten

Kontakt Amt Kempten

ARGE Kitzingen

Alte Poststrasse 6a
97318 Kitzingen

Kontakt Amt Kitzingen

ARGE Kronach

Langer Steig 10
96317 Kronach

Kontakt Amt Kronach

ARGE Kulmbach

Fritz-Hornschuch-Str. 9
95326 Kulmbach

Kontakt Amt Kulmbach

ARGE Künzelsau

Würzburger Str.30
74653 Künzelsau

Kontakt Amt Künzelsau

ARGE Landau

Viehmarktstr. 3
94405 Landau

Kontakt Amt Landau

ARGE Landsberg am Lech

Kohlstattstr. 8
86899 Landsberg

Kontakt Amt Landsberg am Lech

ARGE Landshut

Leinfelderstr. 6
84036 Landshut

Kontakt Amt Landshut

ARGE Lichtenfels

Conrad Wagner Straße 2
96215 Lichtenfels

Kontakt Amt Lichtenfels

ARGE Lindau

Bregenzer Strasse 35
88131 Lindau

Kontakt Amt Lindau

ARGE Marktoberdorf

Hochwiesstr. 21
87616 Marktoberdorf

Kontakt Amt Marktoberdorf

ARGE Marktredwitz

Oskar-Loew-Strasse 9
95615 Marktredwitz

Kontakt Amt Marktredwitz

ARGE Memmingen

Dr-Berndl-Platz 2
87700 Memmingen

Kontakt Amt Memmingen

ARGE Miesbach

Rosenheimer Str. 3
83714 Miesbach

Kontakt Amt Miesbach

ARGE Miltenberg

Brückenstraße 2
63897 Miltenberg

Kontakt Amt Miltenberg

ARGE Mindelheim

Bahnhofstr. 6
87719 Mindelheim

Kontakt Amt Mindelheim

ARGE München

Orleansplatz 11
81667 München

Kontakt Amt München

ARGE Neu-Ulm

Albrecht-Berblinger-Strasse 6
89231 Neu-Ulm

Kontakt Amt Neu-Ulm

ARGE Neumarkt

Dr.-Grundler-Str. 3
92318 Neumarkt

Kontakt Amt Neumarkt

ARGE Neustadt/Aisch

Bamberger Strasse 27
91413 Neustadt/Aisch

Kontakt Amt Neustadt/Aisch

ARGE Nürnberg

Richard-Wagner-Platz 5
90443 Nürnberg

Kontakt Amt Nürnberg

ARGE Pfarrkirchen

Ringstrasse 23
84347 Pfarrkirchen

Kontakt Amt Pfarrkirchen

ARGE Regensburg

Im Gewerbepark D 83
93059 Regensburg

Kontakt Amt Regensburg

ARGE Rosenheim

Reichenbachstraße 8
83022 Rosenheim

Kontakt Amt Rosenheim

ARGE Roth

Hilpoltsteiner Strasse 30a
91154 Roth

Kontakt Amt Roth

ARGE Schwabach

Nördlingerstr 3
91126 Schwabach

Kontakt Amt Schwabach

ARGE Schwandorf

Wackersdorfer Str. 4
92421 Schwandorf

Kontakt Amt Schwandorf

ARGE Schweinfurt

Martin-Luther 20
97421 Schweinfurt

Kontakt Amt Schweinfurt

ARGE Sonthofen

Oberallgäuer Platz 2
87527 Sonthofen

Kontakt Amt Sonthofen

ARGE Starnberg

Moosstr. 5
82319 Starnberg

Kontakt Amt Starnberg

ARGE Tirschenreuth

Bahnhofstrasse 49
95643 Tirschenreuth

Kontakt Amt Tirschenreuth

ARGE Traunstein

Chiemseestrasse 35
83278 Traunstein

Kontakt Amt Traunstein

ARGE Waldkirchen

Bahnhofstrasse 3
94065 Waldkirchen

Kontakt Amt Waldkirchen

ARGE Weiden

Weigelstrasse 24
92637 Weiden

Kontakt Amt Weiden

ARGE Weissenburg

Schwärzgasse 1
91781 Weißenburg

Kontakt Amt Weissenburg

ARGE Würzburg

Bahnhofstrasse 7
97070 Würzburg

Kontakt Amt Würzburg



* Entgelt entsprechend der Preisliste Ihres Teilnehmernetzbetreibers.

Wohngeld für Empfänger von Arbeitslosengeld II

Grundsätzlich besteht kein Anspruch auf Wohngeld für Empfänger von Arbeitslosengeld II und Sozialgeld. Mehr zum Thema § 22 SGB II

Hartz IV

Arbeitslosengeld 2 bzw. ALG II

Freibeträge

Bin überschuldet wer hilft?

Regelsatz

Rechte Alg 2 bzw. Arbeitslosengeld2

Pflichten Alg 2 bzw. Arbeitslosengeld2
Was mache ich, wenn ich arbeitslos geworden bin?

Um den Anspruch auf Arbeitslosengeld zu wahren, muss sich der Betroffene innerhalb von 3 Tagen nach Erhalt der Kündigung bei der Agentur für Arbeit arbeitssuchend und arbeitslos zugleich melden. Hierfür ist ein persönliches Erscheinen von Nöten. Die Arbeitssuchendmeldung bedeutet, dass ein Beratungsgespräch mit einem Arbeitsvermittler erfolgt, um die Arbeitslosigkeit so schnell wie möglich zu beenden. Die Arbeitslosmeldung setzt den Anspruch auf Arbeitslosengeld in Gang, welches immer zum Ende eines Monats wie ein Gehalt ausgezahlt wird. Hat der Arbeitnehmer von alleine gekündigt und damit seine Arbeitslosigkeit bewusst herbeigeführt, tritt eine Sperrfrist von 3 Monaten ein, in denen die Zahlung von Arbeitslosengeld nicht erfolgt. Ausnahmen betreffen gesundheitliche Gründe oder Mobbing am Arbeitsplatz. Während der Zeit, in welcher der Leistungsempfänger von der Agentur für Arbeit betreut wird, ist er den Auflagen dieser verpflichtet. Dazu gehört, Urlaub vor Inanspruchnahme anmelden und genehmigen lassen zu müssen. Auch bedingt der Bezug von Arbeitslosengeld eine intensive Bewerbungsphase, in der eine Mindestanzahl von Bewerbungen pro Woche nachgewiesen werden muss. Selbstverständlich kann der Leistungsempfänger auch selbst auf Stellensuche gehen und alle Möglichkeiten oder Kontakte nutzen, um sich eigenständig eine neue Stelle zu suchen. Wichtig für die Agentur für Arbeit ist, dass Arbeitslose schnell wieder eine gute und den Qualifikationen entsprechende Beschäftigung finden.

Umfragen

Durch Umschulung zum neuem Job

Jobsuche mit der Arbeitsagentur Jobbörse

Ja, die Maßname brachte einen Job
mehr Berufserfahrung
War alles umsonst

Stimmen: 129
Kommentare: 1

[1 Kommentare]
Ältere Umfragen

Stellenmarkt / Berufsberatung, Nebenjobs

Jobbörse Arbeitsagentur Stellenangebote
Nebenjobs
20.11.2018
Erwerbsfähige Hilfebedürftige und die mit ihnen in einer Bedarfsgemeinschaft lebenden Personen haben in eigener Verantwortung alle Möglichkeiten zu nutzen, ihren Lebensunterhalt aus eigenen Mitteln und Kräften zu bestreiten. Erwerbsfähige Hilfebedürftige müssen ihre Arbeitskraft zur Beschaffung des Lebensunterhalts für sich und die mit ihnen in einer Bedarfsgemeinschaft lebenden Personen einsetzen.
© 2004 - 2018 by Infodienstnet ®
impressum  |  agb  |  datenschutz

Ladezeit der Seite: 0.042273 Sekunden.


Startseite