Jobcenter Plauen (ARGE / JOBCENTER) Öffnungszeiten, Antrag Formulare, Stellenangebote - Kontakt





ARGE (Jobcenter) Plauen


Bundesland: Sachsen

Hartz IV in Plauen: Jobcenter/ARGEn betreuen Menschen, die das Arbeitslosengeld II in Plauen beziehen. Das zentrale Anliegen ist jedoch die Vermittlung von arbeitssuchenden Bürgern in freie Stellen.

Kontakt/Anschrift: Nachfolgend vollständige Kontaktadresse des JobCenters Plauen im Bundesland Sachsen:

JobCenter (ARGE) Plauen
Engelstraße 9
08523 Plauen Sachsen
Telefonnummer: 03741 / 23 26 00
Fax: 03741 / 2391 1244 3

E-mail: Jobcenter-Vogtland@jobcenter-ge.de


Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten der Ämter sind in der Regel von Mo - Di von 8 - 16 Uhr Mi von 8 - 12 Uhr am Donnerstag bis 18 Uhr und Fr bis 12 Uhr.

Nachfolgend Öffnungszeiten des Amtes in Plauen:

Jobcenter/ARGE Plauen Öffnungszeiten: Mo 07:30 - 12:30 Uhr
Di 07:30 - 18:00 Uhr
Mi 07:30 - 12:30 Uhr
Do 07:30 - 12:30 Uhr
Fr 07:30 - 12:30 Uhr
Kontaktzeiten
Mo 08:00 - 18:00 Uhr
Di 08:00 - 18:00 Uhr
Mi 08:00 - 18:00 Uhr
Do 08:00 - 18:00 Uhr
Fr 08:00 - 18:00 Uhr




Hartz IV: Formulare, Anträge Arbeitslosengeld II (ALG 2)

Anträge bzw. Formulare für ALG 2/Arbeitslosengeld II (nach dem SGB II) finden Sie auf der Homepage der Arbeitsagentur unter der Rubrik Formulare
Formulare und Broschüren für Ihren Arbeitslosengeld II-Antrag zum Download. ALG II - Antrag: Hilfe zum Ausfüllen ALG II - Bedarfsgemeinschaft: Anlage WEP - Weitere Personen in der Bedarfsgemeinschaft ALG II - Kinder: Anlage KI - Kinder
Weiterlesen Hartz IV: Formulare, Anträge

Stellenangebote, Jobs, Jobbörse Plauen

Jobbörse Plauen mit Stellenangeboten für Ihren Wohnort und aus der Umgebung finden Sie:
Eine gute Anlaufstelle, um wieder in Arbeit zu kommen, ist die JOBBÖRSE der Agentur für Arbeit
Auf den Seiten der öffentlichen Arbeitsverwaltungen der Europäischen Union (EURES) können Sie ebenfalls nach einem geeignetem Arbeitsangebot in Plauen suchen. Stellenangebote der EURES-JOBBÖRSE: EURES-JOBBÖRSE






* Entgelt entsprechend der Preisliste Ihres Teilnehmernetzbetreibers.

Mehrbedarf

Unter bestimmten Voraussetzungen können Kosten für behinderte Menschen als Mehrbedarf geltent gemacht werden. Das sind unter anderem Kosten die nicht durch die Regelleistung gedeckt werden. Desweiteren können Pauschalbeträge übernommen werden die für spezielle Sonderkost anfallen wenn sie aus med. Sicht nachweislich erforderlich ist. Altersabhängig und von Anzahl der Kinder bei Alleinerziehenden wie auch für werdende Mütter ab der dreizehnter Schwangerheitswoche können auch Mehrbedarfskosten beantragt werden.

Meldepflicht

Für die Anspruchsdauer von Leistungen der Grundsicherung für Arbeitssuchende besteht eine Meldepflicht. Man sollte sich persönlich bei der Dienststelle des Trägers (SGB II) melden. Nach Aufforderung muß man auch zu einer ärztlichen Untersuchung melden. Solche Aufforderung dient als Entscheidungshilfe im Leistungsverfahren sowie Prüfung einer Hilfebedürftigkeit. Das Jobcenter kann bei einer Erkrankung eine Meldeaufforderung ab dem 1 Krankheitstag bestimmen. Einer solchen Aufforderung sollte man Folge leisten sonst drohen Sanktionen.

News / Infos

Hartz IV/ ALG II

Arbeitslosengeld II beantragen: Um Arbeitslosengeld II/ALG 2 beantragen zu können, müssen bestimmte Anspruchs- Voraussetzungen erfüllt werden. Ob Sie diese Anspruchs- Voraussetzungen (ALG 2 zu beantragen) erfüllen, erfahren Sie bei Ihrer zuständigen ARGE bzw. Ihrem zuständigem Jobcenter.

Antragsformulare

Arbeitslosengeld II Antrag, Sozialgeld Antrag Formular, Weiterbewilligungs- Antrag Arbeitslosengeld II, Elektronische Ausfüllhilfe zum Antrag auf Alg II finden Sie auf den Seiten der Arbeitsagentur unter:
Formulare

Umfragen

Wie zufrieden sind Sie ?

Jobbörse, Stellen

Kaum
Eher weniger
Sehr zufrieden

Stimmen: 45
Kommentare: 0

[0 Kommentare]
Ältere Umfragen
© 2004 - 2014 by Infodienstnet ®
impressum  |  agb  |  datenschutz

Ladezeit der Seite: 0.006216 Sekunden.


Antragstellung auf Grundsicherung - Jobcenter Plauen.

Hartz IV - Antrag. Die Antragsstellung muss so schnell wie möglich geschehen denn das Jobcenter berücksichtigt keine Zeiten vor der Antragsstellung. Der Antrag kann schriftlich, telefonisch aber auch natürlich persönlich gestellt werden.
Startseite