Lebenslauf Muster, Lebenslauf Vordruck, Lebenslauf schreiben.


Lebenslauf
Ein wichtiger Teil der Bewerbungsmappe, ist der Lebenslauf.
Lebenslauf schreiben
Ein Lebenslauf wird meistens in tabellarischer Form geschrieben.
Lebenslauf Muster, Lebenslauf Vordruck, Muster Lebenslauf

Kostenlose Lebenslauf - Vorlagen zum sofortigen Anwenden.
Bitte wählen Sie eine Mustervorlage aus.


Üblich sind heutzutage der tabellarische Lebenslauf oder der übersichtliche Lebenslauf. Der tabellarische Lebenslauf wird heute mehr verwendet da er übersichtlicher ist und weniger Text enthält. Ein ausführlicher sollte nur dann geschrieben werden, wenn er in der Stellenanzeige ausdrücklich verlangt wird, zudem sollte dieser Lebenslauf mit Hand geschrieben werden. Folgende Punkte sollten in einem Lebenslauf nicht vergessen werden:
- persönliche Daten
- Schul- und Berufsausbildung, nur Abschlüsse
- bisherige Berufstätigkeit, wichtigster Punkt
- stichwortartige Erwähnung absolvierter Fortbildungsmaßnahmen
- Qualifikationen wie fachliche oder persönliche Kenntnisse

Wichtige Stellen, bei denen man beschäftigt war, sollten kanpp mit den jeweiligen Aufgabenschwerpunkten genannt werden. Vor allem sollten besondere Erfolgs- und Leistungsnachweise erwähnt werden. Das macht einen Lebenslauf besonders interessant.

Nachfolgend zwei Beispiele für einen tabellarischen sowie einen ausführlichen Lebenslauf.

Tabellarischer Lebenslauf

Peter Schultz
Schulstraße 35
94121 Salzweg b. Passau

Geburtsdatum/- ort 12.11.1965, Koblenz
Familienstand ledig
Schulbildung/- abschluss Abitur
Gymnasium, Passau
Berufsausbildung kaufmännische Lehre
Abschlussprüfung 1983: gut
Besondere Kenntnisse gute Fremdsprachenkenntnisse
(englisch, französisch)
Textverarbeitung (Word 2010)
Führerschein
Jetzige Position stellvertretende Direktionssekretärin

Datum Praktische Tätigkeiten Fortbildung von bis 10/78 - 12/83 kaufmännische Lehre Abendlehrgang Dieter Hoffmann, Deggendorf Abschluss: Elektronik gepr. Sekretärin

01/84 - 07/89 Abteilungssekretärin
Optische Werke AG, Passau 1-jähr.Abendkurs
Abschluss:
IHK-gepr. Englischkorrespondentin
seit 1990 Direktionssekretärin ZF Passau
Tätigkeitsmerkmale: Selbstständige Ausführung anfallender Marketingaufgaben, selbstständige Lohnabrechnung aller Mitarbeiter

Ausführlicher, handgeschriebener Lebenslauf
Lutz Maier

Schulstraße 45
94136 Thyrnau
Telefon: 01501/4436699002

Lebenslauf

Am 26. April 1961 wurde ich in München - Neutraubling geboren. Ich bin verheiratet und habe einen zweijährigen Sohn. Nach meinem Realschulabschluss 1980 an der Staatlichen Realschule Passau habe ich von 1981 bis 1983 die Fachinformatikerschule in Passau besucht. Herbst 1983 habe ich diese Ausbildung mit der IHK-Prüfung erfolgreich abgeschlossen. Von 1984 bis 1986 war ich dann als Fachinformatiker bei der Siemens AG, Passau, in der Exportabteilung beschäftigt.
Seit 1987 bin ich bei der Spedition Kühne & Nagel als leitender Fachinformatiker Anwendungsentwicklung tätig. Neben meiner Berufstätigkeit habe ich mich in mehreren Abendkursen bei der VHS Passau zur Ernährungsberaterin ausbilden lassen. In den letzten zwei Jahren führe ich meine Tätigkeit als Fachinformatiker bei der Spedition Kühne & Nagel in Teilzeit (25 Stunden Woche) aus.

Lebenslauf-Muster 1

Lebenslauf-Muster 2

Jedes Detail ist wichtig unter anderem: rund um den Lebenslauf! Persönliche Angaben: Ausbildung bzw. Studium, Berufserfahrung, Auslandserfahrung, Computerkenntnisse, Sprachkenntnisse. Hobbys Referenzen Lücken im Lebenslauf

Heimarbeit | Nebenbeschäftigung

Erfahren Sie mehr zu Nebenbeschäftigung | Heimarbeit ... Nebenjob von Zuhause aus

Hier Wichtige Infos für Sie

Unsere Themen
Arbeitslosengeld
Arbeitslosengeld _2 Rechner
Erfahren Sie mehr...
Arbeitsagenturen
Arge
JobCenter
Hartz IV
Zuschuss
Arbeitsvermittlung Arbeitsagentur
Minijob
Antragstellung Alg
Alg Berechnung
Wohngeld
Bewerbung auf Stellenanzeigen
Job durch Umschulung
Schuldenberatung
Arbeitslos
Arbeitsvermittlung
Arbeitslosen-
versicherung
Einkommens -
anrechnung
Folgeantrag
Kündigung
Urlaub
Schwarzarbeit
Selbständigkeit
Zeitarbeit
Zeitvertrag
Widerspruch

Bewerbungs- Schreiben

Wie soll man sich Bewerben. Dazu finden Sie unter der Rubrik kostenlose Bewerbungsmuster. Tipps für Ihre Bewerbung, was kommt in eine Bewerbungsmappe ? Wussten Sie, dass in großen Unternehmen Personen eingestellt werden, die nur dazu da sind, Bewerbungen auszusortieren? Vermeiden Sie dass Ihre Bewerbungsmappe zu den aussortierten Unterlagen gehört ... Muster Bewerbung

Bildungspaket

Wenn Sie Empfänger von SGB II (Arbeitslosengeld 2, auch "Hartz IV" genannt), im Bezug von Wohngeld, Kinderzuschlag oder Sozialhilfe stehen, können Sie das Bildungspaket in Anspruch nehmen.
© 2004 - 2019 by Infodienstnet ®
impressum  |  agb  |  datenschutz

Ladezeit der Seite: 0.031853 Sekunden.


Startseite